Meramont S.A.

WIG / MIG / MAG-Schweißen:
Meramont S.A.

Schweißen ist ein Prozess zum Verbinden von Materialien, bei dem diese erhitzt und geschmolzen werden. Die Quelle für hohe Temperaturen ist in diesem Fall ein Schweißstrom, der mit Elektrizität betrieben wird. Während des Schweißprozesses ist es auch möglich, ein zusätzliches Material in Form beispielsweise einer beschichteten Elektrode zu verwenden, die mit den zu verbindenden Materialien verschmilzt. Das Schweißen ist eine beliebte Methode, mit der Sie verschiedene Materialien in einer Vielzahl von Stärken verbinden können. Es ist sehr häufig in der Automobilindustrie aufgrund seiner hohen Effizienz und hohen Festigkeit der resultierenden Schweißnähte zu finden.

WIG-Schweißen

Das WIG-Schweißen ist eine universelle Methode, bei der Elemente mit einer nicht verbrauchbaren Wolframelektrode in einem Inertgasschild verbunden werden. Mit dieser Methode können Sie Kohlenstoffstähle, niedriglegierte Stähle, rostfreie Stähle und Aluminium schweißen. Der größte Vorteil des WIG-Schweißens ist die Möglichkeit, sehr dünne Bleche mit einer Dicke von 0,5 mm sowie Rohre und Rohrleitungen zu verarbeiten. Schweißarbeiten nach der WIG-Methode gewährleisten eine hohe Verarbeitungsqualität, und beim Herstellen von Verbindungsblechen und anderen Werkstoffen entsteht keine Schlacke, was eine saubere Schweißnaht garantiert.

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Durchführung von WIG-Schweißnähten, und unser Schweißerteam kann auf hohe Qualifikationen zurückblicken, die durch Schweißqualifikationen gemäß der polnischen Norm bestätigt werden. Das in unserem Unternehmen durchgeführte WIG-Schweißen zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad und eine hohe Verbindungsfestigkeit aus. Die mit dieser Methode hergestellten Schweißnähte zeichnen sich durch höchste Qualität, Sauberkeit und Ästhetik aus, und das Schweißen selbst wird mit fortschrittlichen Erfinderschweißern durchgeführt. Zum Leistungsumfang gehören auch Prüfungen von Schweißelementen, bei denen die Schweißnähte auf Festigkeit und Richtigkeit geprüft werden, um deren Festigkeit zu gewährleisten.

Schweißen mit der MIG / MAG-Methode

MIG / MAG-Schweißen (Metall-Inertgas / Metall-Aktivgas) - Schweißen mit einer Verbrauchselektrode in einer Inertgasabschirmung (MIG, Methode 131) oder aktiv (MAG, Methode 135). Diese Methode verwendet Inertgase, meistens Argon oder Helium. Als aktive Schutzgase jedoch - Kohlendioxid oder dessen Mischung mit Argon. Sie nehmen aktiv am Schweißprozess teil - sie stabilisieren den Lichtbogen und unterstützen die Zufuhr von zusätzlichem Material zur Schweißnaht. Bei der MIG / MAG-Methode leuchtet der Lichtbogen in Form eines Drahtes zwischen Werkstück und Elektrode. Der Lichtbogen und der Pool aus geschmolzenem Metall sind durch einen Inert- oder Aktivgasstrom geschützt. Das Verfahren eignet sich zum Schweißen der meisten Materialien, zur Auswahl von Elektrodendrähten und zum Schutzgas, das für verschiedene Metalle geeignet ist. Darüber hinaus bietet das MIG / MAG-Schweißen eine sehr hohe Prozesseffizienz und ist daher in der Industrie weit verbreitet, insbesondere bei der Serienproduktion.

Unser Unternehmen bietet professionelles MIG / MAG-Schweißen an, das von erfahrenen und qualifizierten Mitarbeitern durchgeführt wird. Wir bieten eine sehr hohe Schweißleistung und eine sehr gute Schweißqualität. Wir bieten auch die Möglichkeit, eine Vielzahl von Materialien unterschiedlicher Dicke zu schweißen.

de_DEDeutsch